Archive

Australia Post gir folk muligheten til å kjøpe BTC på postkontorsteder

Hvem visste at postkontoret ikke bare var til å sende og motta pakker og brev lenger? I Australia er kunder nå berettiget til å kjøpe bitcoin og cryptocurrencies fra lokale postkontorer.

Australia bringer Bitcoin til messene

En av landets eldste bedrifter – Australia Post – samarbeider nå med bitcoin.com.au for å gi kundene muligheten til å kjøpe Bitcoin Era gjennom en ny funksjon kjent som Post Billpay. Denne funksjonen tilbys på mer enn 3 500 postkontorer over hele landet.

I skrivende stund vil det australske postkontorsystemet tillate brukere å kjøpe BTC og andre digitale eiendeler med både kontanter og kredittkort gjennom bitcoin.com.au, en kryptobørs som ligger i Cremorne, Victoria. Børsens administrerende direktør Holger Arians forklarte i en uttalelse:

Dette er en viktig milepæl for digital valuta i Australia og rundt om i verden. Det beviser at det er etablerte virksomheter og organisasjoner som vil lære om nye teknologier ved å gjøre og ikke ved å blokkere … Vårt oppdrag er å gjøre bitcoin trygt og enkelt for enhver australier. For mange mennesker føles det å være tryggere å overføre bitcoin på et Australia Post-kontor enn å overføre penger på nettet – spesielt for førstegangskjøpere.

Postkontoret fungerer nå i utgangspunktet som landets eget, personlige minibankautomat for bitcoin. Brukere kan bare gå inn og kjøpe deres cryptocurrency enkelt og uten problemer på samme måte som de ville legge ut et brev eller velge å sende eller motta en pakke. Dette er også mer bevis på at bitcoin blir mye mer mainstream og legitimt, og at kundene er ivrige etter å få fingrene på digitale eiendeler.

Australia Post har eksistert i over 200 år, opprinnelig ble etablert i år 1809. Opprinnelig var Australia Post en privat næring, men har siden vokst til å tjene som et av de største postsystemene i Outback. Den opprinnelige postmesteren da systemet ble opprettet var tidligere domfelt Issac Nichols.

En ny måte å kjøpe krypto på

Susan Nicholson – sjef for forretnings- og statlige finansielle tjenester til Australia Post – nevnt i en uttalelse:

Australia Post har i lang tid spilt en viktig rolle i samfunnet for å gjøre tjenester tilgjengelige for alle. Post Billpay har vært en av Australias mest pålitelige betalingsmetoder for regninger i over 20 år, og vi er glade for nå å tilby muligheten for at bitcoin-regninger skal betales på et postkontor, som kommer med en produktforbedring som tilbyr ID-bekreftelse og bekreftelse på fakturabetaling i sanntid tilbake til kausen.

Per det australske skattekontoret eier hvor som helst mellom 500 000 og 1 million mennesker i Australia bitcoin eller andre digitale valutaer. Bitcoin.com.au sier at den er ute etter å øke dette antallet og skyve det gjennom taket de kommende ukene takket være de nye kjøpsalternativene det gir.

Dieser Beitrag wurde am 1. Juli 2020 in Bitcoin veröffentlicht.

Prezenty i przekazy pieniężne: Nowe narzędzia Bitcoin.com Pozwalają ludziom na wysyłanie BCH przez e-mail.

W tym miesiącu Bitcoin.com uruchomił dwie usługi, które pomagają ułatwić przyjęcie Bitcoin gotówki i kryptograficzny przekaz za pośrednictwem poczty elektronicznej. W najnowszym filmie z 5 czerwca, Bitcoin.com Roger Ver pokazał prezenty.bitcoin.com, nowa funkcja, która pozwala osobom fizycznym na wysyłanie kart upominkowych BCH przez e-mail. Dodatkowo, Bitcoin.com uruchomił również send.bitcoin.com, narzędzie, które zapewnia użytkownikom możliwość wysyłania pieniędzy w wielu lokalnych walutach poprzez wykorzystanie bitcoin gotówki.

Bitcoin Evolution jest podekscytowany uruchomieniem w tym miesiącu dwóch nowych funkcji, które zapewniają większą dostępność kryptokurantów w skali globalnej. Obie nowe funkcje współpracują z pocztą elektroniczną i sprawiają, że wysyłanie prezentów i przekazów pieniężnych jest łatwe dzięki wykorzystaniu sieci Bitcoin Cash (BCH). W dniu 5 czerwca 2020 roku Roger Ver z Bitcoin.com wprowadził gifts.bitcoin.com, który daje każdej osobie możliwość wysyłania BCH do każdego, w dowolnym miejscu na świecie za pośrednictwem poczty elektronicznej.

Podstawy korzystania z gifts.bitcoin.com są stosunkowo intuicyjne i wystarczy nacisnąć zakładkę „go“, aby utworzyć kilka nowych prezentów. Po tym, wystarczy potwierdzić ziarno odzyskiwania i zacząć budować prezent. Zasadniczo wiąże się to z ustaleniem kwoty, waluty i adresu e-mail, na który chcesz wysłać swoje prezenty.

Prezenty i przekazy pieniężne: Nowe narzędzia Bitcoin.com pozwalają ludziom na wysyłanie BCH za pomocą poczty elektronicznej.

Z tego miejsca otrzymasz fakturę, dzięki której będziesz mógł zapłacić za pomocą portfela Bitcoin gotówką, a odbiorca po prostu musi sprawdzić swoją skrzynkę odbiorczą, aby odebrać prezent. Czterominutowe wideo Youtube z Ver oferuje wizualny krok po kroku, jak korzystać z gifts.bitcoin.com.

Strona pokazuje również, że zgłoszono 2,010 BCH prezentów, 386 wygasło, a 240 nie odebranych z 83,6 BCH wydanych w momencie publikacji.

Nie za długo po wydaniu serwisu gifts.bitcoin.com, Bitcoin.com uruchomił również send.bitcoin.com. Usługa zapewnia użytkownikom możliwość szybkiego wysyłania płatności BCH na dowolny adres e-mail. Narzędzie jest błyskawica szybko i Ver niedawno wyjaśnił w wywiadzie, że każdy w każdym kraju może wykorzystać usługę.

Prezenty i przekazy pieniężne: Nowe narzędzia Bitcoin.com pozwalają ludziom na wysyłanie BCH za pomocą poczty elektronicznej.

„Nie ma znaczenia jaka jest ich narodowość, w jakim kraju mieszkają, ani nic innego“, wyjaśnił Ver trzy dni temu. „Jeśli mają dostęp do poczty elektronicznej, mogą uzyskać dostęp do swoich Bitcoin Cash. Bitcoin.com nigdy nie przechowuje kopii prywatnego klucza.“

Ver również wyjaśnił, że jeśli transakcja nie jest twierdził, nadawca otrzyma fundusze z powrotem. „Trzymamy podpisaną transakcję, aby zwrócić BCH z powrotem do nadawcy po upływie określonej liczby dni. W ten sposób, jeśli odbiorca nigdy nie odzyska swojej gotówki BCH, nadawca otrzyma ją automatycznie z powrotem,“ dodał.

Podobnie jak w przypadku serwisu gifting, send.bitcoin.com jest bardzo łatwy w użyciu. Wszystko co musisz zrobić to wypełnić docelowy adres email i nazwę nadawcy, dodać notatkę, wybrać kwotę do wysłania, wybrać lokalną walutę z niezliczonej ilości opcji i dodać swój adres email aby otrzymywać powiadomienia (opcjonalnie).

Na koniec, należy wypełnić adres zwrotny i wybrać datę wygaśnięcia. Wystarczy zapłacić daną kwotę po wypełnieniu wszystkich pól i ponownie odbiorca po prostu musi zaznaczyć swoją skrzynkę odbiorczą, aby odebrać swoją bitcoin cash (BCH).

W Bitcoin.com jesteśmy podekscytowani, że możemy zaoferować światowej klasy narzędzia kryptokurwalutowe, które dostarczają ludziom sposobów na promowanie wolności ekonomicznej. Bitcoin.com, jeden z najstarszych i najbardziej uznanych innowatorów kryptokurrency na świecie z milionami posiadaczy portfeli na całym świecie. Mamy nadzieję, że narzędzia takie jak gifts.bitcoin.com i send.bitcoin.com będą nadal wzmacniać i przyspieszać przyjmowanie gotówki Bitcoin.

Dieser Beitrag wurde am 30. Juni 2020 in Bitcoin veröffentlicht.

Laut Jesse Powell, CEO von Kraken, wird es so einfach sein, Bitcoin wie US-Dollar zu verwenden

Jesse Powell, der CEO von Kraken, hat kürzlich in einem Interview mit Bloomberg vorausgesagt, dass Bitcoin genauso einfach zu verwenden sein wird wie der US-Dollar, wenn genügend Tools für das Ökosystem vorhanden sind.

Ziemlich bald wird die gesamte Technologie hinter Bitcoin einfach verschwinden und es wird genau wie beim US-Dollar sein, wo niemand wirklich versteht, wie es funktioniert, aber jeder es nutzt.
Powell erklärt, dass Bitcoin aufgrund seiner Layer 2-Lösungen nicht in die Blockchain übertragen werden muss.

Bitcoin ist bereits ein Wertspeicher

Das Versäumnis von Bitcoin, sich während des gewaltsamen Ausverkaufs im März von Risikoaktiva hier online zu entkoppeln, hat seine Wertspeicher-Erzählung gedämpft.

Joe Weisenthal von Bloomberg hat kürzlich argumentiert, dass dies der Grund ist, warum es in einem kürzlich erschienenen Newsletter nicht für Diversifizierungszwecke verwendet werden kann:

Bitcoin erholte sich zu Beginn des Jahres, stürzte dann während des Absturzes ab, erholte sich dann während des Rückpralls und ist in den letzten Tagen eingebrochen.

Trotz der zunehmenden Korrelation von Bitcoin mit dem US-Aktienmarkt behauptet Powell, dass die Menschen es aufgrund seines „begrenzten vorhersehbaren Angebots“ als sicheren Hafen betrachten, da sich alle Arten von Anlegern (Hedgefonds, Vermögensverwalter und Einzelhandelsunternehmen) bei Kraken anmelden .

Powell ist auch davon überzeugt, dass Bitcoin Gold als Wertspeicher übertreffen wird, da es keinen Asteroiden gibt, in dem Sie es abbauen können.

Bitcoin

Die Inflation wird außer Kontrolle geraten

Wie U.Today berichtet, konnte der US-Aktienmarkt am Montag einer Kugel ausweichen, nachdem die Federal Reserve mit dem Kauf einzelner Unternehmensanleihen begonnen hatte.

Powell kritisiert die Fed für den Kauf von „Junk Bonds“ von „gescheiterten US-Unternehmen“.

Er gibt weiter an, dass die größte Zentralbank der Welt „Billionen von Dollar“ druckt, um öffentlich gehandelte Aktien aufzupumpen, weshalb er erwartet, dass die Inflation durch das Dach geht.

Sie können nichts mehr in Dollar preisen. Die Inflation wird hier sehr bald außer Kontrolle geraten. Ich würde Bitcoin als Absicherung gegen diese Inflation kaufen.

Dieser Beitrag wurde am 18. Juni 2020 in Bitcoin veröffentlicht.

Zahl der Bitcoin-‚Wale‘ ist seit der Halbierung um 2% gestiegen

Die Kursrallye von Bitcoin ist seit der dritten Halbierung der Krypto-Währung am 11. Mai ins Stocken geraten, aber das Vertrauen der Investoren in die langfristigen Aussichten der Krypto-Währung bleibt stark, wie die Daten zeigen.

Bei der Halbierung am 11. Mai wurde die Bergbau-Belohnung pro Block der Bitcoin-Blockkette von 12,5 BTC auf 6,25 gesenkt. Viele erwarteten, dass dieses Ereignis den Preisaufwärtstrend von dem im März verzeichneten Tief von 3.867 $ beschleunigen würde.

Bisher konnte die nach Marktwert führende Kryptowährung jedoch kein starkes Gebot aufnehmen und wird weiterhin unter 10.000 $ gehandelt – ein Niveau, das zwei Tage vor der Halbierung zu beobachten war. Dennoch häufen größere Investoren, die oft als Wale bezeichnet werden, weiterhin Münzen an, wie unten zu sehen ist.

Am Dienstag belief sich die Zahl der Bitcoin-Wale, die sich aus der Anzahl der Einzelpersonen mit mindestens 1.000 Münzen zusammensetzt, auf 1.840. Das ist fast 2% mehr als die am 1. Mai beobachtete Zahl von 1.811, so die Daten der Blockkettenanalysefirma Glassnode. Die Metrik erreichte am Montag einen neuen Höchststand von 1.844, ein Niveau, das zuletzt im November 2017 beobachtet wurde.

Bei Bitcoin Code gibt es ImmobilienhandelDie stetige Anhäufung seit der Halbierung deutet auf das Vertrauen der Anleger in die langfristige Aufwärtsentwicklung rund um Bitcoin Profit hin.

Die meisten Analysten gehen davon aus, dass die Krypto-Währung in den nächsten 12 Monaten aufgrund der beispiellosen fiskal- und geldpolitischen Stimulierungsmaßnahmen, die in den vergangenen drei Monaten von Behörden auf der ganzen Welt ergriffen wurden, stark ansteigen wird. Die Analysten von Bloomberg sagten, dass sie erwarten, dass Bitcoin das Rekordhoch von 20.000 Dollar bis Ende 2020 aufgrund einer verstärkten institutionellen Beteiligung in Frage stellen wird.

Für die Wal-Metrik bezieht sich eine Entität auf eine Gruppe von Adressen, die von derselben Netzwerk-Entität kontrolliert und durch Glassnode’s proprietäre Clustering-Algorithmen geschätzt werden.

Glassnode hält es für einen zuverlässigeren Indikator für die Beteiligung von Investoren – die Anzahl der Personen oder Unternehmen, die das Netzwerk nutzen – im Vergleich zum traditionellen Ansatz, der die Anzahl der Adressen im Netzwerk als Proxy für die Anzahl der Benutzer/Inhaber betrachtet.

Die letztere Methode ist schwach, weil ein einziger Benutzer Münzen in mehreren Adressen halten kann, so die Firma. Dasselbe gilt für Tauschadressen, die Münzen von mehr als einer Person enthalten.

Wie geht es weiter mit Bitcoin?

Die gegenwärtige Flauteperiode von Bitcoin könnte angesichts der stetigen Anhäufung durch Investoren und andere Faktoren mit einem bullishen Ausbruch über 10.000 $ enden.

„Wir sind mittelfristig bullish mit einem Ziel von 12.000 $, sagte Matthew Dibb, Mitbegründer von Stack, einem Anbieter von Krypto-Währungs-Tracker und Indexfonds. Dibb glaubt jedoch, dass dem Schritt auf 12.000 USD einige Wochen erratischen Handels vorausgehen würden.

Diese Möglichkeit sollte nicht ausgeschlossen werden, da sich die Korrelation von Bitcoin mit den Aktienmärkten in der vergangenen Woche verstärkt hat. Die Krypto-Währung fiel in der vergangenen Woche zweimal stark, da die Aktien wegen erneuter Coronavirus-Sorgen abrutschten.

„Bitcoin wird derzeit als ‚Risikoanlage‘ gehandelt und wird wahrscheinlich anhaltender Volatilität ausgesetzt sein, da in den kommenden Tagen weitere US-Wirtschaftsdaten veröffentlicht werden“, sagte Dibb.

Während das unmittelbare Ziel der Hausse das psychologische Niveau von $10.000 ist, wird die Unterstützung bei $8.900 (Montags-Tiefststand) gesehen. Eine Verletzung würde die nächste Unterstützung in Höhe von 8.000 $ aufdecken.

Dieser Beitrag wurde am 17. Juni 2020 in Bitcoin veröffentlicht.

Angst, Gier und Unsicherheit: Hier sind einige wichtige Gefühle, die derzeit die Preise für Kryptowährungen beeinflussen

Für viele Menschen sieht das Kaleidoskop des Kryptoraums im Moment auf den Kopf gestellt aus. Die aktuellen Marktsituationen haben viele dazu gebracht, sich zu fragen, was genau los ist.

Für Opener ist Bitcoin auf dem Weg zu einer größeren Korrektur. Dies wird durch das Vertrauen und die Gier der Anleger angetrieben. Die Bitcoin-Preise wurden viel zu lange zurückgehalten.

Trotz der Tatsache, dass das Halbierungsereignis ohne die bevorstehende Rallye stattfand, die alle erwartet hatten, werden wir immer noch äußerst optimistische Situationen in Bezug auf die erste Kryptowährung der Welt sehen, obwohl der Bitcoin-Markt kein führender Typ mehr ist, da er derzeit ins Stocken gerät.

Leistung von Kryptowährungsmärkten

Die Altcoins befinden sich derzeit auf einer anderen Welle. Wir können den Aufstieg des Ethereum-Ökosystems (endlich) sehen, da die ETH einige Grenzen überschreiten wird. Auf der anderen Seite hat wie hier die mangelnde Umsetzung der ETH 2.0 zu einer gewissen Unsicherheit für institutionelle Anleger geführt. Sie brauchen die ETH 2.0-Technologie, um zuerst zu arbeiten, bevor sie wie immer für Furore sorgen.

Das Ethereum wird in Bezug auf Stallmünzen immer durch allgemeine Besorgnis gelockert. Die stationären ERC-20-Token haben dem Kryptoraum eine gewisse Stabilität verliehen und das Volatilitätsmanagement unterstützt. Eine zunehmende Ausgabe von stabileren Münzen ist in Sicht, das ist sicher.

Bitcoin

EOS hat Vertrauensprobleme, könnte aber einen Kampf mit der ETH führen, aber dies hängt davon ab, wie sich sein Ökosystem zu breiteren Anwendungsfällen entwickelt

Der Rest der Altcoins hat noch einen weiten Weg vor sich. Projekte wie XRP, BCH haben reale Anwendungsszenarien. Ihre Preisunterschiede weisen auf Unsicherheit hin und könnten auch Ausbruchsphasen haben.

Kettenübergreifende Lösungen wie Chainlink und seine vielen Orakel haben beim Aufbau der ersten offenen Finanzrahmen Wunder gewirkt. Wir sehen die investierte Zukunft direkt vor unseren Augen. Der Weg zur Adoption ist jedoch lang. (Das heißt, angesichts der jüngsten Flash-Kredit-Angriffe und mehr).

Im Allgemeinen ist es eine großartige Zeit, um im Kryptoraum zu sein!

Dieser Beitrag wurde am 20. Mai 2020 in Bitcoin veröffentlicht.

Bitcoin Code genehmigen Ethereum-basierten Immobilienfonds

Liechtensteiner Aufsichtsbehörden genehmigen Ethereum-basierten Immobilienfonds

Ein vollständig regulierter, pfändbarer Immobilienfonds wurde von den liechtensteinischen Behörden genehmigt.

Bei Bitcoin Code gibt es Immobilienhandel

Der AARGOS Global Real Estate Fund wurde von der liechtensteinischen Finanzmarktaufsicht (FMA) als alternativer Investmentfonds (AIF) genehmigt, teilte das Unternehmen mit. Der Fonds bietet ein Engagement bei Bitcoin Code in ein globales Immobilienportfolio durch AARGO-Sicherheitsmarken – die auf der Ätherum-Blockkette aufbauen – wobei jede Marke einen Anteil des Fonds darstellt.

Der Fonds wurde von Ahead Wealth Solutions, einem Finanzdienstleister mit Sitz in der Hauptstadt Vaduz, in Zusammenarbeit mit der Bank Frick und dem Blockkettentechnologie-Anbieter Token Factory gegründet.

Die AARGO-Token wurden so konzipiert, dass nur gesetzeskonforme Transaktionen durchgeführt werden können, sagte Token Factory Anfang der Woche in einem Blogbeitrag. Mit anderen Worten, nur Investoren, die die erforderlichen KYC/AML-Formulare ausgefüllt haben, können die Token tatsächlich halten.

Die Tokenisierung des Fonds werde auch „eine größere Effizienz und einen höheren Grad an Automatisierung im Übertragungsprozess schaffen“, sagte Raphael Haldner, Leiter der Abteilung Fonds- und Kapitalmärkte der Bank Frick in einer Erklärung.

Im Gespräch mit CoinDesk sagte Bastiaan Don, Geschäftsführer der Token Factory, dass die Arbeit an einer öffentlichen Blockkette auch Chancen für den Finanzsektor biete. Die Fonds seien vor Manipulationen durch eine zentralisierte Einheit geschützt, und die Tatsache, dass sie dem ERC-20-Markenstandard entsprechen, bedeute, dass sich das Unternehmen leicht in ein „wachsendes dezentralisiertes Finanzökosystem (DeFi) integrieren könne“, sagte er.

„Sie können sich leicht in z.B. Kreditanträge integrieren, so dass Sie etwas Liquidität aus Ihren in Tokens ausgegebenen Vermögenswerten herausholen können“, sagte er. Private oder erlaubte Blockketten könnten kurzfristig einige Vorteile haben, sagte er, aber „die Leute werden erkennen, dass sie all den Spaß und die großartigen Anwendungen verpassen, die auf öffentlichen Blockketten aufgebaut sind“.

AIFs sind EU-reglementierte Finanzvehikel, die Kapital von Investoren aufbringen und diese Mittel mit dem Ziel investieren, günstige Renditen zu erzielen. Obwohl Liechtenstein kein EU-Land ist, können seine Unternehmen innerhalb des Binnenmarkts bei Bitcoin Code operieren, weil es die Finanzvorschriften des Blocks einhält.

Die liechtensteinische Regierung hat zuvor erklärt, dass sie eine „übermäßige“ Blockkettenregulierung vermeiden würde, und die FMA hat zuvor einen Plan für das Angebot von symbolischen öffentlichen Angeboten für Kleinanleger genehmigt. Die Genehmigung durch die Aufsichtsbehörde bedeutet, dass der AARGO-Fonds nun damit beginnen kann, Vermögenswerte an Bord zu nehmen und bei den Anlegern für sich selbst zu werben.

Dieser Beitrag wurde am 23. Januar 2020 in Bitcoin veröffentlicht.