Krypto

DIE MAKROTECHNISCHE STRUKTUR VON ETHEREUM SIGNALISIERT EINE BALDIGE ERHOLUNG

  • Die immense Schwäche von Ethereum in jüngster Zeit könnte nicht mehr allzu lange andauern, da eine technische Struktur darauf hindeutet, dass die Krypto-Währung zu einem Aufschwung bereit sein könnte
  • Ein Analyst stellt sogar fest, dass der Krypto bis zu einem Höchststand von 750 Dollar steigen könnte, wenn sich diese Struktur durchsetzt.
  • Die Daten zeigen, dass Investoren auf der Krypto-Währungstauschplattform Bitfinex in den letzten Monaten die ETH stark angehäuft haben könnten.

Die immense Schwäche von Ethereum, die in den letzten Wochen zu beobachten war, ist weitgehend auf die stark unterdurchschnittliche Leistung von Bitcoin zurückzuführen.

Während die Benchmark-Kryptowährung immer noch um ihre Mehrmonats-Hochs gehandelt wird, ist die ETH von ihren Höchstständen von über 230 Dollar deutlich zurückgegangen.

Trotzdem konnte die Krypto-Währung in den letzten Tagen gegenüber der BTC etwas an Boden gewinnen, und Analysten stellen nun fest, dass eine technische Struktur darauf hinzuweisen scheint, dass sie in naher Zukunft ein immenses Aufwärtspotenzial haben könnte.

Investition: Bitcoin oder Ethereum?

DAS ETHEREUM KÖNNTE AUFGRUND DIESER ZINSBULLISCHEN STRUKTUR BALD EINE PARABOLISCHE RALLYE IN RICHTUNG 750 DOLLAR ERLEBEN

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels handelt Ethereum knapp 3% höher bei einem aktuellen Kurs von $212, was einen bemerkenswerten Anstieg gegenüber den jüngsten Tiefstständen von $180 markiert, die am vergangenen Montag festgelegt wurden.

Die nach Marktkapitalisierung zweitgrößte Kryptowährung hat in jüngster Zeit gegenüber Bitcoin an Boden gewonnen, obwohl sie immer noch nicht die immense Aufwärtsdynamik erreicht hat, die die BTC in den letzten paar Monaten verzeichnete.

14 BTC & 30.000 Freirunden für jeden Spieler, nur in mBitcasino’s Crypto Spring Journey! Jetzt spielen!
Wenn Ethereum einen weiteren makroökonomischen Aufwärtstrend einleiten will, ist es zwingend erforderlich, dass es wieder über $235 steigt – denn dies ist sein Jahreshoch, das vor einigen Wochen festgelegt wurde.

Ein Analyst stellt fest, dass Ethereum schon bald in einem intensiven Aufwärtstrend gefangen sein könnte, der es ihm erlaubt, neue Mehrjahreshöchststände zu erreichen.

Josh Olszewicz – ein angesehener Cryptocurrency-Analyst auf Twitter – sprach in einem kürzlich veröffentlichten Tweet über diese Möglichkeit, während er sich auf das Wochen-Chart bezog.

Er erklärt, dass ein Durchbruch über den derzeitigen Widerstand der Ichimoku-Wolke es ihr ermöglichen könnte, in den kommenden Monaten bis auf $750 zu steigen.

„1W ETH: e2e -> 750 löst wahrscheinlich innerhalb der nächsten Monate aus“, sagte er, während er auf das unten abgebildete Diagramm zeigte.

INVESTOREN HABEN MÖGLICHERWEISE WÄHREND DES GESAMTEN JAHRES 2020 ETHIK ANGEHÄUFT

Ein Analyst weist auf Daten hin, die zeigen könnten, dass Investoren Ethereum im Laufe des Jahres 2020 angehäuft haben.

Der Analyst sprach über diese Daten in einem kürzlich erschienenen Tweet, während er auf eine Grafik verwies, die zeigt, dass die ETH-Brieftaschenbestände auf Bitfinex im Laufe des Jahres deutlich zugenommen haben.

„Zu Beginn des Jahres hatten die Bitfinex-Guthaben auf Bitfinex $1,6B $BTC und $0,3B ETH. Heute befinden sich etwa 0,8B $ von beiden in der Brieftasche. YTD-Ströme: BTC: -136K; -$0,8B. ETH: +1,5 MIO.; +$0,5B.“

Obwohl dies ein Anzeichen dafür sein könnte, dass Investoren Ethereum einfach aus dem Kühlhaus transferieren, könnte es auch darauf hindeuten, dass Investoren die ETH in der Erwartung kaufen, dass sie mit der bevorstehenden Einführung von ETH 2.0 eine weitere Aufwärtsdynamik erfahren.